Newsletter
BESTELLEN
+370 640 17286
infoeettaaklaipedatours.lt
« ZurückDrucken

Individuelle Radtour im Baltikum: Estland-Lettland-Litauen

Individuelle Radtour im  Baltikum: Estland-Lettland-Litauen
Individuelle Radtour im  Baltikum: Estland-Lettland-Litauen
von 1115 €

Garantierte halbgeführte Radtour zu Fixterminen 2019

Tallinn-Lahemaa-Tartu-Riga-Kurische Nehrung-Vilnius - halbgeführt
11 Tage / 10 Nächte

Die Ostseeküste und Nationalparks von Litauen, Lettland und Estland bilden landschaftlich schöne Reise, inklusiv 3 Hauptstädte – Vilnius, Riga und Tallinn – mit deren Altstädten, die in die UNESCO Liste der Weltkulturgüter eingetragen sind. Sie radeln durch den Lahemaa Nationalpark, einen der letzten unberührten Regionen an der Ostsee und geniessen das Seeregion Otepaa – die sogennante estnische Schweiz. Während der Tour endecken Sie auch das schöne Gauja-Flusstal in Lettland und die litauische Sahara – die Kurische Nehrung. Die Tour beginnt in Tallinn im Norden, dann geht es durch Lettland und Litauen im Süden. Geniessen Sie die Vielfalt der Städte, Dörfer und der Landschaft, erfahren Sie das gute Gefühl der Eigenschaften dieser ausgeprägten Schwesterländer.
Ihre Radtour beginnt in Tallinn, wo Sie die detailierten Karten mit einer ausführlichen Etappenbeschreibung bekommen werden. Am nächsten Tag wird Ihr Tourenrad für die erste Fahrt in Lahemaa bereit sein. Ihre Radwanderung wird als eine halbgeführte Radtour ausgeschrieben. Halbgeführt bedeutet, dass Sie fast die ganze Zeit ein Kleinbus begleiten wird (nur in Jurmala und auf der Kurischen Nehrung wird kein Begleitfahrzeug dabei sein) und Sie können auch an den geführten Stadtbesichtigungen in den Hauptstädten (Tallinn, Riga, Vilnius) teilnehmen. Der Fahrer wird jeden Tag Ihr Gepäck zu dem nächsten Zielhotel transportieren. Wenn Sie eine Panne haben, kümmert sich unser Fahrer drum. Wenn Sie während der Tour Probleme haben, können Sie den Fahrer oder auch das Reisebüro kontaktieren. Wir werden für diese Aufgabe solche Mitarbeiter einsetzten, die Deutsch oder Englisch sprechen und die Verhältnisse vor Ort gut kennen.

Konditionen der Radfahrt:
Die Fahrradrouten verlaufen täglich vorwiegend auf verkehrsarmen Nebenstrassen und Radwegen zwischen 21 und 60 km jeden Tag mit der Möglichkeit an machen Tagen wie Tag 6 (Jurmala) und Tag 8 (Kurische Nehrung) mehr Kilometer zu radeln. Das Gelände ist abwechslungsreich und sie radeln stufenweise über einige Hügeln an einigen Tagen (einige Stellen herauf und herunter in dem Gauja-Flusstal & Otepää Region), sonst sind die Wege meistens flach auf der Tour.
Ankunfts-/Abreiseflughäfen : Tallinn / Vilnius

TOUR CODE: ANREISE: ABREISE: PAKETPREIS PRO PERSON IN EURO
19/SG7-01 Mai 28
Juni 7
DZ 1125 / EZ 1495
19/SG7-02 Juni 4
Juni 14
DZ 1125 / EZ 1495
19/SG7-03 Juni 11
June 21 DZ 1125 / EZ 1495
19/SG7-04 Juni 18
Juni 28
DZ 1125 / EZ 1495
19/SG7-05 Juni 25
Juli 5
DZ 1125 / EZ 1495
19/SG7-06 Juli 9
Juli 19
DZ 1125 / EZ 1495
19/SG7-07 Juli 16 Juli 26 DZ 1125 / EZ 1495
19/SG7-08 Juli 23 August 2
DZ 1125 / EZ 1495
19/SG7-09 Juli 30 August 9
DZ 1125 / EZ 1495
19/SG7-10 August 6
August 16 DZ 1125 / EZ 1495
19/SG7-11 August 13 August 23 DZ 1125 / EZ 1495
19/SG7-12 August 20 August 30 DZ 1125 / EZ 1495
19/SG7-13 August 27 September 6
DZ 1115 / EZ 1455
19/SG7-14 September 3
September 13 DZ 1115 / EZ 1455

*Tourbeginn zu anderen Terminen Mai-September ist ab 6 Personen möglich.

REISEROUTE (per Rad ca. 352 km, per Kleinbus ca. 1185 km, per Schiff ca. 14 km)

1. Tag: mittelalterlicher TALLINN, Estland
Individuelle Anreise nach Tallinn. Individueller Transfer zum Hotel (nicht inkl.), wo Sie an der Rezeption das Informationspaket (mit Karten und detailierter Beschreibung) bekommen werden. Unterbringung im Hotel.
Am Abend können Sie an der geführten Tour in Tallinn teilnehmen. Abendessen auf Wunsch in dem örtlichen Restaurant.
ÜBERNACHTUNG: Tallinn

2. Tag: TALLINN–Nationalpark LAHEMAA, Estland (per Rad ca. 53 km, per Bus 90 km)
Nach dem Frühstück treffen Sie Ihren Fahrer. Kurzer Transfer zu einem der beliebtesten Naturparks in Estland, den Lahemaa Nationalpark, wo riesige Wälder, Feuchtgebiete und viele Fahrrad und Wanderwege sind. Hier beginnt Ihre erste Radetappe. Der Nationalpark Lahemaa bietet ein Zuhause für zahlreiche Vögel und Tiere und eine
reichhaltige Vielfalt der Fauna. Es ist ein Paradies für Naturliebhaber. Unterbringung und Abendessen auf Wunsch im Hotel.
ÜBERNACHTUNG: Palmse

3. Tag: PEIPUSSEE – entlang der russischen Grenze – TARTU, Estland (per Rad ca. 50 km, per Bus ca. 160 km)
Transfer am Morgen nach Mustvee, wo die heutige Radtour beginnt und entlang dem Peipussee bis nach Varnja führen wird. Peipussee, der 4-grösste See Europas, der zwischen Estland und Russland liegt. Auf der Strecke passieren Sie viele Fischerdörfer. Dann folgt Transfer nach Tartu, die Universitätsstadt Estlands. Ankunft in Tartu.  Unterbringung und Abendessen auf Wunsch im Hotel.

ÜBERNACHTUNG: Tartu

4. Tag: TARTU – OTEPÄÄ (“Estnische Schweiz“) – SIGULDA, Lettland (per Rad ca. 28 km, per Bus ca. 235 km)
Kurzer Transfer in die Stadt Otepää. Man kann hier in den netten Orten, in der sogennanten estnischen Schweiz, mit vielen Seen die Sommerferien wunderbar verbringen. Die Radtour beginnt in Otepää und führt bis Sangaste, wo der berühmte romantische Schloss aus dem 19. Jh. steht. Transfer nach Lettland. Ankunft in Sigulda, beliebtesten Ort Lettlands, der sich im Tal der Gauja befindet. Unterbringung und Abendessen auf Wunsch im Hotel.

ÜBERNACHTUNG: Sigulda

5. Tag: SIGULDA-GAUJA Nationalpark-RIGA, Lettland (per Rad ca. 21 km, per Bus 50 km)
Am Morgen folgt die Radfahrt durch den Gauja Nationalpark. Auf der Fahrt genießen Sie die Ausblicke auf das Gauja-Flusstal mit der Gutmannshöhle. Auf der Tour werden Sie auch die Ruinen der Ordensburg aus dem 13 Jh. in Sigulda und die Burg Turaida sehen. Am Nachmittag Transfer nach Riga. Unterbringung im Hotel. Anschliessend folgt die Stadtführung in der Altstadt von Riga, mittelalterliche Hansestadt, die für seine Jugendstil-Bauten berühmt ist. Abendessen auf Wunsch im Hotel.

ÜBERNACHTUNG: Riga

6. Tag: RIGA – BADEORT JURMALA, Lettland (per Rad ca. 35 km, mit dem Zug ca. 25 km)
Heute können Sie Riga auf eigene Faust erkunden. Dann fahren Sie per Rad auf dem Fahrradweg bis Jurmala (der bekannteste Badeort Lettlands
- für seine endlosen weißen Strände, Heilschlamm und Mineralwasser bekannt). Weiter geht es per Rad  der Ostsee entlang. An diesem Tag schlagen wir Ihnen vor, mehrere Badepausen einzuplanen, es loht sich! Am Abend fahren Sie mit dem örtlichen Zug zurück nach Riga (30 Min, nicht inkl.). Abendessen auf Wunsch im Hotel.
ÜBERNACHTUNG: Riga

7. Tag: Berg der Kreuze – Litauischer Küstenradweg – KLAIPĖDA, Litauen (per Rad ca. 46 km oder 30 km, per Bus ca. 290 km)
Nach dem Frühstück verlassen Sie per Kleinbus Lettland und fahren direkt zur Litauischen Küste. Auf den Weg halten Sie an dem Berg der Kreuze, unvergesslicher Ort mit Tausenden von Kreuzen auf zwei kleinen Hügeln. Sie beginnen Ihre heutige Radtour, die auf schönem Radweg entlang der Ostseeküste nach Klaipeda führt. Unterwegs in Palanga, dem bekannten Ostseebad Litauens, legen Sie eine Pause ein und besuchen die berühmte Fußgängerzone:
zahlreiche Cafés auf der Basanavičius-Straße laden zu einem Besuch ein. Spazieren Sie über die 470 Meter lange Seebrücke und erkunden das Bernsteinmuseum. Ankunft in Klaipėda. Unterbringung und Abendessen auf Wunsch im Hotel.
ÜBERNACHTUNG: Klaipėda

8. Tag: KLAIPĖDA - KURISCHE NEHRUNG, Litauen (per Rad ca. 57 km)
Nach dem Frühstück überwinden Sie in wenigen Minuten mit einer Fähre (nicht inkl.) das Kurische Haff und gelangen auf die  Kurische Nehrung, wo Sie auf dem asphaltiertem Radweg bis nach Nida radeln werden. Auf dem Weg können Sie einen Stopp machen um den Hexenberg, wo die bizarren Schnitzereien aus der litauischen Sagenwelt zu sehen sind, und auch
die Kolonie der Kormorane und Reiher zu bewundern. Halten Sie auch an den „Toten Dünen“ an (nicht inkl.), baden in der Ostsee und geniessen goldene Strände. Ankunft in Nida. Unterbringung und Abendessen auf Wunsch im Hotel.
ÜBERNACHTUNG: Nida

9. Tag: NIDA – Schiffsfahrt über das Kurische Haff – KAUNAS, Litauen (per Rad ca. 31 km, per Bus ca. 185 km, per Schiff ca. 14 km)
Nach dem Frühstück folgt die Schiffsfahrt (ca. 1.5 Stunden lang) über das Kurische Haff zum Festland. Während der Fahrt geniessen Sie tollen Blick auf die Sanddünen der Kurischen Nehrung. Sie fahren per Rad zur berühmten Vogelwarte in Ventė,
wo Sie die Vogelstation und den Leuchtturm aus dem 19 Jh. besichtigen können. Am Nachmittag setzen Sie die Fahrt durch den Regionalpark der Memeldelta nach Šilutė (Heydekrug) fort. Anschliessend folgt der Transfer per Kleinbus dem Fluss Nemunas entlang zu Ihrem Hotel in Kaunas. Auf dem Weg am Fluss liegen Burgen von Raudone und Panemune aus dem 16.-17. Jh. Unterbringung und Abendessen auf Wunsch im Hotel.  
ÜBERNACHTUNG: KAUNAS

10. Tag: KAUNAS –WASSERBURG TRAKAI –VILNIUS, Litauen (per Rad ca. 35 km, per Bus ca. 75 km)
Gleich nach dem Frühstück folgt ein Kleinbustransfer in das Seenland von Litauen. Per Rad (Seenlandschaft, leicht hügelig) erreichen Sie Trakai mit der berühmten gotischen Inselburg aus dem 15. Jahrhundert im Galve See, die Sie besuchen können. Weiter geht es per Kleinbus bis nach Vilnius, Hauptstadt von Litauen. Die Altstadt glänzt mit Bauten des Barocks und Klassizismus. Am Abend erkunden Sie die Stadt während der geführten Tour. Unterbringung und Abendessen auf Wunsch im Hotel.

ÜBERNACHTUNG: Vilnius

11. Tag: VILNIUS
Frühstück im Hotel. Ende der Tour. Individuelle Abreise. Es ist möglich Ihren Aufenthalt in Litauen zu verlängern.

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN:
-
10 Nächte in den mittelklasse Hotels, inkl. alle Hotelgebühren;
- t
äglich Frühstück;
- a
lle Transfers im klimatisierten Kleinbus laut Programm;
- g
epäcktransport laut Programm;
- g
eführte Stadttouren in Tallinn, Riga und Vilnius (Eintritte – auf eigene Kosten);
- S
chiffsfahrt über das Kurische Haff von Nida zum Festland;
- i
ndividuelles Informationspaket (Karten und detaillierte Routenbeschreibung);
- N
otrufnummer von dem Reisebüro (auf Englisch und Deutsch).

NICHT EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN:
- A
nkunfts- und Abreisetransfers;
- M
ittag- und Abendessen;
- F
ahrradverleih;
- E
intritte;
- T
rinkgeld.

ZUSATZLEISTUNGEN:

TRANSFERS
- Ankunfts- oder Abreisetransfer mit PKW (1-3 Personen) - 30 EUR pro Transfer.
- Ankunfts- oder Abreisetransfer mit einem Kleinbus (4-7 Personen) - 59 EUR pro Transfer

VERLEIH
- Verleih der Trekking Fahrräder (VDV, Kalkhoff) mit 24-Kettenschaltung von Shimano&Freilauf sowie einer wasserdichten Radtasche (1 x pro Fahrrad) und Tachometer (1 x Buchung) – 99 EUR pro Person;
- Verleih des Elektrorads/Pedeles (VDV, Kalkhoff, KTM) mit Bosch-Motor und Akku, 7-Gang Shimano Nexus Nabenschaltung & Rücktritt oder Freilauf sowie einer wasserdichten Radtasche und Tachometer – 280 EUR pro Person;
- Verleih der wasserdichten Lenkertasche (Ortlieb) – 20 EUR pro Fahrrad.

VERPFLEGUNG
- 6 x Abendessen (3-Gänge mit Kaffee/Tee) in den Hotels ausser Tallinn, Riga & Vilnius – 139 EUR pro Person.

ZUSÄTZLICHE UNTERBRINGUNG VOR UND / ODER NACH DER TOUR:

Hotel in Tallinn Hestia Ilmarine**** oder änlich
EZ 95 EUR pro Zimmer pro Nacht, inkl. Frühstück;
DZ 105 EUR pro Zimmer pro Nacht, inkl. Frühstück.

Hotel in Vilnius Tilto*** oder änlich
EZ  75 EUR pro Zimmer pro Nacht, inkl. Frühstück;
DZ 90 EUR pro Zimmer pro Nacht, inkl. Frühstück.

Minimale Gruppengrösse zu Fixterminen – 2 Personen,  zu anderen Terminen Mai-September - 6 Personen.

Sollten Sie innerhalb von 3 Tagen keine Antwort von uns erhalten (z.B. wegen der Antyspammaßnamen des Providers), bitten wir Sie Ihre Anfrage uns erneut per Fax (Faxnummer: 0037046319119) zu schicken oder schauen Sie bitte in Ihrem Spam-, Bulk- oder Junk Mail Ordner nach.

Unverbindliche Anfrage

Die Ostseeküste und Nationalparks von Litauen, Lettland und Estland bilden landschaftlich schöne Reise, inklusiv 3 Hauptstädte – Vilnius, Riga und Tallinn – mit deren Altstädten, die in die UNESCO Liste der Weltkulturgüter eingetragen sind. Sie radeln durch den Lahemaa Nationalpark, einen der letzten unberührten Regionen an der Ostsee und geniessen das Seeregion Otepaa – die sogennante estnische Schweiz. Während der Tour endecken Sie auch das schöne Gauja-Flusstal in Lettland und die litauische Sahara – die Kurische Nehrung. Die Tour beginnt in Tallinn im Norden, dann geht es durch Lettland und Litauen im Süden. Geniessen Sie die Vielfalt der Städte, Dörfer und der Landschaft, erfahren Sie das gute Gefühl der Eigenschaften dieser ausgeprägten Schwesterländer.

Ihre Radtour beginnt in Tallinn, wo Sie die detailierten Karten mit einer ausführlichen Etappenbeschreibung bekommen werden. Am nächsten Tag wird Ihr Tourenrad für die erste Fahrt in Lahemaa bereit sein. Ihre Radwanderung wird als eine halbgeführte Radtour ausgeschrieben. Halbgeführt bedeutet, dass Sie fast die ganze Zeit ein Kleinbus begleiten wird (nur auf der Kurischen Nehrung wird kein Begleitfahrzeug dabei sein) und Sie können auch an den geführten Stadtbesichtigungen in den Hauptstädten (Tallinn, Riga, Vilnius) teilnehmen. Der Fahrer wird jeden Tag Ihr Gepäck zu dem nächsten Zielhotel transportieren. Wenn Sie eine Panne haben, kümmert sich unser Fahrer drum. Wenn Sie während der Tour Probleme haben, können Sie den Fahrer oder auch das Reisebüro kontaktieren. Wir werden für diese Aufgabe solche Mitarbeiter einsetzten, die Deutsch oder Englisch sprechen und die Verhältnisse vor Ort gut kennen.

REISEROUTE (per Rad ca. 383 km)

1. Tag, Dienstag: mittelalterlicher TALLINN
Individuelle Anreise nach Tallinn. Individueller Transfer zum Hotel (nicht inkl.), wo Sie an der Rezeption das Informationspaket (mit Karten und detailierter Beschreibung) bekommen werden. Unterbringung im Hotel.

Um 18.00 Uhr können Sie an der geführten Tour in Tallinn teilnehmen. Abendessen auf Wunsch in dem örtlichen Restaurant.

ÜBERNACHTUNG: Tallinn

HOTEL: BERN*** oder ähnlich

2. Tag, Mittwoch: TALLINN–Nationalpark LAHEMAA (per Rad ca. 52 km, per Bus 90 km)

Am Morgen freie Zeit in Tallinn. Kurzer Transfer zu einem der beliebtesten Naturparks in Estland, den Lahemaa Nationalpark, wo riesige Wälder, Feuchtgebiete und viele Fahrrad und Wanderwege sind. Der Nationalpark Lahemaa bietet ein Zuhause für zahlreiche Vögel und Tiere und eine reichhaltige Vielfalt der Fauna. Es ist ein Paradies für Naturliebhaber. Unterbringung und Abendessen auf Wunsch im Hotel.

ÜBERNACHTUNG: Sagadi

HOTEL: SAGADI*** oder vergleichbar

3. Tag, Donnerstag: PEIPUS SEE – entlang der russischen Grenze – TARTU (per Rad ca. 53 km, per Bus ca. 150 km)

Transfer am Morgen nach Mustvee, wo die heutige Radtour beginnt und entlang dem Peipus See bis nach Varnja führen wird. Peipus See, der 4-grösste See Europas, der zwischen Estland und Russland liegt. Auf der Strecke passieren wir viele Fischerdörfer. Dann folgt Transfer nach Tartu, die Universitätsstadt Estlands. Ankunft in Tartu. Unterbringung und Abendessen auf Wunsch im Hotel.

ÜBERNACHTUNG: Tartu

HOTEL: HANSA*** oder vergleichbar

4. Tag, Freitag: TARTU – OTEPÄÄ (“Estnische Schweiz“) – SIGULDA (per Rad ca. 30 km, per Bus ca. 235 km)

Transfer in die Stadt Otepää. Man kann hier in den netten Orten, in der sogennanten estnischen Schweiz, mit vielen Seen die Sommerferien wunderbar verbringen. Beginn der Radtour ist in Otepää und führt bis Sangaste, wo der berühmte romantische Schloss aus dem 19. Jh. steht. Transfer nach Lettland. Ankunft in Sigulda, beliebtesten Ort Lettlands, der sich im Tal der Gauja befindet. Unterbringung und Abendessen auf Wunsch im Hotel.

ÜBERNACHTUNG: Sigulda

HOTEL: SANTA*** oder vergleichbar

5. Tag, Samstag: SIGULDA-GAUJA Nationalpark-RIGA (per Rad ca. 23 km, per Bus 50 km)

Am morgen folgt die Rundfahrt durch den Gauja Nationalpark. Auf der Fahrt genießen Sie die Ausblicke auf das Gauja-Flusstal mit den Gutmanns- und Teufelshöhlen. Auf der Tour werden Sie auch die Ruinen der Ordensburg aus dem 13 Jh. in Sigulda und die Burg Turaida sehen. Am Nachmittag Transfer nach Riga. Unterbringung im Hotel. Anschliessend folgt die Stadtführung in der Altstadt von Riga, mittelalterliche Hansestadt, die für seine Jugendstil-Bauten berühmt ist. Abendessen auf Wunsch im Hotel.

ÜBERNACHTUNG: Riga

HOTEL: KONVENTA SETA*** oder vergleichbar

6. Tag, Sonntag: RIGA – BADEORT JURMALA – LIEPAJA (per Rad ca. 35 km, per Bus ca. 230 km)

Am Morgen freie Zeit in Riga. Dann fahren Sie per Rad auf dem Fahrradweg bis Jurmala (der bekannteste Badeort Lettlands - für seine endlosen weißen Strände, Heilschlamm und Mineralwasser bekannt). Weiter geht es per Rad der Ostsee entlang. An diesem Tag schlagen wir Ihnen vor, mehrere Badepausen einzuplanen, es loht sich! Ihr Zielhotel in Liepaja, drittgrösste Stadt Lettlands, erreichen Sie per Bus am späten Nachmittag. Unterbringung und Abendessen auf Wunsch im Hotel.

ÜBERNACHTUNG: Liepaja

HOTEL: EUROPA CITY AMRITA**** oder vergleichbar

7. Tag, Montag: LIEPAJA – Litauischer Küstenradweg - KLAIPĖDA (per Rad ca. 45 km, per Bus ca. 65 km)

Nach dem Frühstück verlassen Sie per Bus Lettland und fahren direkt nach Litauen. In Šventoji beginnen Sie Ihre heutige Radtour, die auf schönem Radweg entlang der Ostseeküste nach Klaipeda führt. Unterwegs in Palanga, dem bekannten Ostseebad Litauens, legen Sie eine Pause ein und besuchen die berühmte Fußgängerzone: zahlreiche Cafés auf der Basanavičius-Straße laden zu einem Besuch ein. Spazieren Sie über die 470 Meter lange Seebrücke und erkunden das Bernsteinmuseum. Weiterfahrt auf dem Radweg durch den Regionalpark der Ostseeküste und den Giruliai Wald. Ankunft in Klaipėda. Unterbringung und Abendessen auf Wunsch im Hotel.

ÜBERNACHTUNG: Klaipėda

HOTEL: OLD MILL HOTEL*** oder vergleichbar

8. Tag, Dienstag: KLAIPĖDA-KURISCHE NEHRUNG (per Rad ca. 60 km)

Nach dem Frühstück überwinden Sie in wenigen Minuten mit einer Fähre das Kurische Haff und gelangen auf die Kurische Nehrung, wo Sie auf dem asphaltiertem Radweg bis nach Nida radeln werden. Auf dem Weg können Sie einen Stopp machen um den Hexenberg, wo die bizarren Schnitzereien aus der litauischen Sagenwelt zu sehen sind, und auch die Kolonie der Kormorane und Reiher zu bewundern. Halten Sie auch an den „Toten Dünen“ an, baden in der Ostsee und geniessen goldene Strände. Ankunft in Nida. Unterbringung und Abendessen auf Wunsch im Hotel.

ÜBERNACHTUNG: Nida

HOTEL: NERIJA*** oder vergleichbar

9. Tag, Mittwoch: NIDA (per Rad ca. 10 km)

Der Tag steht zur freien Verfügung: Radeln oder wandern Sie entlang der Sanddünen des Kurorts Nida (Nidden)! Heute ist Nida (Nidden) der größte Ort auf der Kurischen Nehrung und einer der schönsten Kurorte in Litauen. Die alte Architektur der Fischerhäuser fasziniert durch ihren eigentümlichen Stil und ihre Authentizität. Besuchen Sie die bekanntesten Objekte in Nida (Nidden) - das Thomas-Mann-Haus, die Bernsteingalerie und die Hohe Düne. Abendessen auf Wunsch im Hotel.

ÜBERNACHTUNG: Nida

HOTEL: NERIJA *** oder vergleichbar

10. Tag, Donnerstag: NIDA – Schiffsfahrt über das Kurische Haff – KAUNAS (per Rad ca. 40 km, per Bus ca. 215 km, per Schiff ca. 20 km)

Nach dem Frühstück folgt die Schiffsfahrt (ca. 2 Stunden lang) über das Kurische Haff zum Festland. Während der Fahrt geniessen Sie tollen Blick auf die Sanddünen der Kurischen Nehrung. Sie fahren per Rad zur berühmten Vogelwarte in Vente, wo Sie die Vogelstation und den Leuchtturm aus dem 19 Jh. besichtigen können. Am Nachmittag setzen Sie die Fahrt durch den Regionalpark der Memeldelta nach Šilutė (Heydekrug) fort. Anschliessend folgt der Transfer per Bus dem Fluss Nemunas entlang zu Ihrem Hotel in Kaunas. Auf dem Weg am Fluss liegen Burgen von Raudone und Panemune aus dem 16.-17. Jh. Unterbringung und Abendessen auf Wunsch im Hotel.

ÜBERNACHTUNG: KAUNAS

HOTEL: SANTAKA BEST WESTERN**** oder vergleichbar

11. Tag, Freitag: KAUNAS –WASSERBURG TRAKAI -VILNIUS (per Rad ca. 35 km, per Bus ca. 75 km)

Gleich nach dem Frühstück folgt ein Bustransfer in das Seenland von Litauen. Per Rad (Seenlandschaft, leicht hügelig) erreichen Sie Trakai mit der berühmten gotischen Inselburg aus dem 14. Jahrhundert im Galve See. Weiter geht es per Bus bis nach Vilnius, Hauptstadt von Litauen. Die Altstadt glänzt mit Bauten des Barocks und Klassizismus. Am Abend erkunden Sie die Stadt während der geführten Tour. Unterbringung und Abendessen auf Wunsch im Hotel.

ÜBERNACHTUNG: Vilnius

HOTEL: TILTO*** oder vergleichbar

12. Tag, Samstag: VILNIUS

Frühstück im Hotel. Ende der Tour. Individuelle Abreise. Es ist möglich Ihren Aufenthalt in Litauen zu verlängern.

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN:

- 11 Nächte in den mittelklasse Hotels

- Alle Hotelgebühren

- Täglich Frühstück

- Alle Transfers im klimatisierten Kleinbus laut Program

- Gepäcktransport laut Programm

- Geführte Stadttouren in Tallinn, Riga und Vilnius (Eintritte – auf eigene Kosten)

- Schiffsfahrt über das Kurische Haff von Nida zum Festland

- Individuelles Informationspaket (Karten und detaillierte Routenbeschreibung)

- Notrufnummer von dem Reisebüro (auf Englisch und Deutsch)

NICHT EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN:

- Ankunfts- und Abreisetransfers

- Mittag- und Abendessen

- Fahrradverleih

- Eintritte

- Trinkgeld

ZUSATZLEISTUNGEN:

A. TRANSFERS

o Ankunfts- oder Abreisetransfer eines Einzelreisenden – 30 EUR pro Person

o Ankunfts- oder Abreisetransfer ab 2 Personen - 15 EUR pro Person

B. VERLEIH

o Verleih der Trekking Fahrräder (Kalkhoff, Panther oder Merida) – wahlweise mit 7-Gang Shimano Nexus Nabenschaltung & Rücktritt oder 24-Gang Kettenschaltung von Shimano & Freilauf (wahlweise) – sowie einer wasserdichten Radtasche (Ortlieb) – 95 EUR pro Person

o Verleih des Elektrorads (Kalkhoff, Panther oder Giant) mit 7-Gang Nabenschaltung sowie einer wasserdichten Radtasche – 245 EUR pro Person

o Verleih des Fahrradtachometers (min. 4 Funktionen) und dessen Montierung aufs Fahrrad – 10 EUR pro Fahrrad (da die Entfernungen der Wege in den Beschreibungen in Kilometern angegeben sind, beraten wir Sie Tachometer zu mieten oder selbst mitzubringen)

o Verleih der wasserdichten Lenkertasche mit Plastikhalter für die Karten (Ortlieb) – 25 EUR pro Fahrrad

C. VERPFLEGUNG

o 11 x Abendessen (3-Gänge mit Kaffee/Tee) – 196 EUR pro Person

D. ZUSÄTZLICHE UNTERBRINGUNG VOR UND / ODER NACH DER TOUR

Hotel in Tallinn BERN*** oder vergleichbar

EZ 65 EUR pro Zimmer pro Nacht, inkl. Frühstück

DZ 75 EUR pro Zimmer pro Nacht, inkl. Frühstück

Hotel in Vilnius TILTO*** oder vergleichbar

EZ 59 EUR pro Zimmer pro Nacht, inkl. Frühstück

DZ 69 EUR pro Zimmer pro Nacht, inkl. Frühstück

Minimale Gruppengösse – 2 Personen (diese Tour ist zu anderen Terminen Mai-September ab 6 Personen möglich).